Umlaute ersetzen in Perl

Erstellt: 07.01.2011 10:00

Umlaute können ein Problem sein, eine Möglichkeit dieses zu umgehen ist es die Umlaute zu ersetzen.

Hier im Beispiel werden die Umlaute in einen Hash gepackt, jeweils mit dem Zeichen gegen welches sie ersetzt werden sollen:

my $string = 'Mit so vielen Umlauten wie "äöüÖÜÄ" muß es ja schief gehen!';

my %umlaute = ("ä" => "ae", "Ä" => "Ae", "ü" => "ue", "Ü" => "Ue", "ö" => "oe", "Ö" => "Oe", "ß" => "ss" );
my $umlautkeys = join ("|", keys(%umlaute));
$string =~ s/($umlautkeys)/$umlaute{$1}/g;

print $string;

Die Ausgabe:

Mit so vielen Umlauten wie "aeoeueOeUeAe" muss es ja schief gehen!

Tagged: Perl Regex


Ähnliche Artikel:
Fehler "Can't call method "login" on an undefined value at perlfile.pl line xxx." bei POP3-Abfragen.
Mit PHP auf ganze Worte oder ganze Sätze kürzen
Unrecognized character \xE2 in column xx at /pfad/zum/file.pl line xx.
In Bash einen String aus HTML/XML-Tags extrahieren
IP von Denyhosts entbannen

« Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag »

Kommentare

Chorche:

13.03.2015 22:10

TOP! Funktioniert

Kommentar verfassen