Thinkpad T43 - Bildschirm bleibt nach dem Zuklappen dunkel

Erstellt: 21.10.2007 01:16

Wenn man den Deckel des Notebooks schliesst, wird der Bildschirm dunkel. Das Problem ist, dass das Notebook den Bildschirm nach dem öffnen des Deckels nicht wieder aktiviert. Der Bildschirm bleibt schwarz.

Dieses Problem lässt sich wenn man weiss wie relativ einfach lösen. Der folgende Lösungsvorschlag funktioniert mit mehreren verschiedenen Geräten. Auf jeden Fall sollte es mit einem Thinkpad T43 und einem Dell Inspiron 8200 funktionieren:

Als root eingeloggt, sichert man sich zuerst die zu bearbeitende Datei:

# mv /etc/acpi/lid.sh /etc/acpi/lid.sh.bak

Danach öffnet man sie:

# gedit /etc/acpi/lid.sh

Natürlich kann man auch jeden anderen Editor dafür nehmen.
Jetzt löscht man den Inhalt von /etc/acpi/lid.sh und fügt dafür untenstehendes ein:

#!/bin/bash
lidstate=`cat /proc/acpi/button/lid/LID/state | gawk '{print $2}'`;
case "$lidstate" in
open)
/usr/sbin/vbetool dpms on;
;;
closed)
/usr/sbin/vbetool dpms off;
;;
esac

Am Ende noch ein neustart den ACPI-Daemons:

# /etc/init.d/acpid restart

Fertig!
Jetzt sollte das Öffnen und Schliessen des Deckels keine Schwierigkeiten mehr bereiten. lacht

Tagged: Debian Hardware Linux


Ähnliche Artikel:
IBM / Lenovo Thinkpad HDAPS (Festplattenschutz), Daemon und Applet einrichten
Debian-Grundsystem auf CF-Karte installieren
Lese- und Schreibzugriff auf NTFS-Laufwerke
W-Lan mit Intel PRO/Wireless 2200BG (ipw2200)
Speedstep mit dem Pentium M

« Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag »

Kommentare

Verfasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen