Standardeditor in Debian ändern

Erstellt: 09.07.2011 11:20

Den Standardeditor in Debian zu ändern ist keine Hexerei:

Wie für viele andere Grundeinstellungen ist "update-alternatives" dein Freund. Mit der Option "--config editor" werden alle installierten Editoren zur Auswahl gestellt:

# update-alternatives --config editor
Es gibt 3 Auswahlmöglichkeiten für die Alternative editor (welche /usr/bin/editor bereitstellen).

  Auswahl      Pfad                Priorität Status
------------------------------------------------------------
* 0            /bin/nano            40        Auto-Modus
  1            /bin/nano            40        manueller Modus
  2            /usr/bin/vim.basic   30        manueller Modus
  3            /usr/bin/vim.tiny    10        manueller Modus

Drücken Sie die Eingabetaste, um die aktuelle Wahl[*] beizubehalten,
oder geben Sie die Auswahlnummer ein: 2 <Enter>

update-alternatives: /usr/bin/vim.basic wird verwendet, um /usr/bin/editor (editor) im manueller Modus bereitzustellen.

...das wäre es schon gewesen.

Tagged: Bash Debian Linux


Ähnliche Artikel:
Thinkpad mit Intel Graphikkarte - VGA-Ausgang ein-, und ausschalten (mit Fn+7)
"apropos" findet nichts passendes
Email mit Anhang aus der Konsole versenden
echo ist nicht immer gleich echo - Internal Server Error
Crontab temporär mit anderem Editor editieren

« Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag »

Kommentare

mirabilos:

29.11.2011 14:21

apt-get install jupp

(und mksh!)

Kommentar verfassen