Gnome-Network-Manager - Gerät wird nicht verwaltet

Erstellt: 23.10.2009 22:33

Seit ich von Lenny auf Squeeze umgestiegen bin zeigte unter Gnome der Network-Manager nurnoch diese Meldung zu den Devices:
"Gerät wird nicht verwaltet"

Dies liegt daran, dass es in Squeeze eine Config-Datei gibt welche in Lenny noch nicht vorhanden war. Diese beinhaltet für "managed" den Default-Wert "false" statt "true". Lange Rede, kurzer Sinn. Die Datei heisst: /etc/NetworkManager/nm-system-settings.conf

Der Inhalt von /etc/NetworkManager/nm-system-settings.conf:

[main]
plugins=ifupdown,keyfile

[ifupdown]
managed=false

Hier setzt man "managed" von "false" auf "true"
(Neustart der entsprechenden Dienste oder Reboot...)

Fertig.

Zusatzinfo:
Sollte es noch immer nicht gehen, liegt es daran, dass in der Datei /etc/network/interfaces das Device konfiguriert ist. Steht in dieser Datei eine Konfiguration verwaltet es der Network-Manager nicht. ("auto eth0" (o.e. Device) auskommentieren.)

Tagged: Debian Gnome Lenny Netzwerk Software


Ähnliche Artikel:
IP von Denyhosts entbannen
IBM / Lenovo Thinkpad HDAPS (Festplattenschutz), Daemon und Applet einrichten
apt-get install: unbekannte Gruppe "gnokii" in statoverride-Datei
Exim-Smarthost mit Authentifizierung über STARTTLS
rkhunter und "veraltete" Programmversionen

« Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag »

Kommentare

Rob:

22.06.2010 19:21

Danke!!! Hab mir schon die Finger wundgegoogelt =) Manchmal sind das ja echt nur so Kleinigkeiten, die einen in den Wahnsinn treiben...

Guido:

11.08.2010 16:32

Auch mir hat's geholfen. Erst nachdem ich wusste woran es lag, habe ich gesehen, dass es in /usr/share/doc/network-manager/README.Debian steht.

Vielen Dank,

Guido

Malte Schmidt:

14.04.2011 11:08

Also unter Squeeze hatte ich das gleiche Problem obwohl ich NICHT umgestiegen bin sondern einfach neu installiert habe.

Die Datei hieß bei mir einfach "networkmanager.conf". Ob das alles so einfach funktioniert wird sich zeigen wenn die Kist hier neben mir wieder hochgefahren ist.

christian:

30.04.2012 09:49

hat mir sehr geholfen. Das Problem trat bei mir nach einer Neuinstallation von Ubuntu 12.04 alternate 64 bit zum erstenmal auf. Dateiname war networkmanager.config. Nach reboot Netzwerkverbindung wieder automatisch vorhanden.

Kommentar verfassen